HENKE spielen auf dem WGT 2012

Wie bereits angekündigt wurde, spielen HENKE auf dem diesjährigen WGT. Unser Auftrittsort ist das „Werk II“, unsere Spielzeit laut Veranstalter ist Freitag, 25.05.12 von 21.40 Uhr bis 22.40 Uhr. Bei diesem Konzert wird, wie auf der zurückliegenden April Tour, Sonja Kraushofer als Gastsängerin bei „Helden“ mit von der Partie sein. Das Programm wird aus HENKE Stücken und Titeln aus der Feder von „Goethes Erben“ bestehen. Kerzen gibt es keine und auch mit Schnee ist nicht zu rechnen, dafür aber sicherlich mit anderen Überraschungen. Die Band freut sich, nach den vier April Konzerten wieder auf der Bühne zu stehen und der Auftritt auf dem WGT ist sozusagen der Auftakt der vier „Zwischenkonzerte“ (neben Leipzig auf dem „Grenzenlos-Festival“ am 16.06.12 in Augsburg, am 20.07.12 im Glashaus in Bayreuth und am 21.07.12 auf dem Amphi Festival in Köln auf der Theaterbühne – bestuhlt)

Die Aufnahmen zur ersten Single von HENKE sind inzwischen ebenfalls abgeschlossen. Wann und wie die Single „Zeitmemory“ veröffentlicht wird, steht aber noch nicht fest. Fakt ist aber, dass das Stück auf dem WGT seine Live-Premiere erleben wird. Es bleibt also ein spannendes HENKE Jahr, denn auf den Konzerten in Bayreuth und Köln wird es ein Wiederhören mit dem Erben Klassiker „Abseits des Lichtes“ geben und auch das neue unveröffentlichte Klavierstück „Spüren“ von HENKE wird dort die ersten Male live gespielt werden.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.