Von Licht und Schatten

 

Seit Mittwoch ist es nun endlich soweit: HENKE hat neue Bandfotos. Nach dem Ausscheiden von Hanna wurde es notwendig auch Tobias Schäfer in das Bandgefüge optisch einzubinden. Als Fotograf fungierte wieder Achim Webel, der bereits die Fotos von Sonja Kraushofer und Oswald Henke dokumentiert hat, wir erinnern uns: „In freudiger Erwartung“…

 

Diesmal litt das Studio ein wenig, da die Band HENKE gerne „körperbetont“ eine Idee umsetzen wollte und dabei ein wenig randalierte. Natürlich nur im Rahmen „kreativen Austobens“: Alles für die Kunst war die Devise, auch wenn das Endergebnis es dann doch nicht in die engere Auswahl der Bandfotos schaffte.

Außerdem hat die Band festgestellt, dass sie untereinander wunderbar Kleidertausch betreiben kann…

Festgestellt wurde überdies: Oswald wirkt neben seiner Band nicht mehr jugendlich, Tobi sah auf ein paar Bildern „zu jung aus“ und rasiert war out. Der Spaßfaktor war hoch und mit dem Ergebnis am Ende alle zufrieden.
Und es gibt weitere Konzerttermine, auf die man sich freuen kann. Im Oktober dürfen sich Frankfurt und Wien über einen Besuch von HENKE + COMA DIVINE freuen. Genaue Termine gibt es in den nächsten Wochen, sobald die Details geklärt wurden.

Auf Festivals wird HENKE wohl in diesem Jahr kaum anzutreffen sein, sprich für alle, die darauf spekulieren sollten… besucht uns lieber im April bei den vier gemeinsamen Konzerten mit COMA DIVINE.

Diese Woche geht das Master der EP „Herz“ ins Presswerk. In einem der nächsten Blogs werden wir Euch schon einmal das Cover vorstellen. Außerdem gibt es nächste Woche wieder einen Videoblog.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.